Gegrillter Kartoffelsalat

Veröffentlicht am 05. August 2005 von Roman
Lesezeit: Lesezeit: weniger als 1 Minute

Hier einmal eine andere Art, Erdäpfel als Beilage zur Grillerei zuzubereiten. Eine raffinierte und erfrischende Ergänzung für eine nette Runde.

Kartoffeln mit der Schale kräftig waschen und putzen und ca. 15 Minuten vorkochen, bis sie gar sind. In kaltem Wasser abkühlen lassen, trocken und je nach Größe halbieren oder vierteln.

Eine Vinaigrette aus 5 EL Öl, Essig und ein wenig Zucker zubereiten. Schnittlauch und Blüten einrühren. Erdäpfel mit dem restlichen Öl einpinseln und etwa 5 Minuten auf der Schnittseite grillen, dabei etwas andrücken, damit sich Grillmarks abzeichnen. Anschließend auch von der anderen Seite ca. 3 Minuten grillen.

Gemeinsam in einer Schüssel mit der Vinaigrette vermengen. Die Tomaten grillen, bis sie Blasen werfen. Mit den Kartoffeln servieren.
(Quelle: ELLE Bistro)

Für 4-6 Personen:
1kg Salatkartoffeln
7 EL Olivenöl
1-2 EL Weinessig (oder Tomatenessig)
1 TL Zucker nach Geschmack
3 EL gehackter Schnittlauch
etwa 10 Schnittlauchblüten
Salz, Pfeffer aus der Mühle
4-6 kleine Rispen gelbe Kirschtomaten

TAGS

Rezept, Salat, Kartoffel, Erdäpfel, Schnittlauch, Grillen, Vinaigrette

Love
WRITE forum
Das passt dazu