Schokov’s Schokomarbles

Veröffentlicht am 24. April 2012 von Roman
Lesezeit: Lesezeit: weniger als 1 Minute (4 Bilder)

Vor kurzem war ich mal wieder bei Schokov und nach ein paar Neuerungen Ausschau zu halten. Und da sind mir diese Schokoladenmurmeln ins Auge gestochen. Circa in der Größe eines Pingpong-Balls allerdings mit sehr netten farbigen Verzierungen. Also miteingepackt und für euch verkostet. Eine 3-er Schachtel kostet Euro 4,60. Dafür bekommt man 3 Kugeln in unterschiedlichen Dekors (scheint bedruckt zu sein) mit rund 27 Gramm weißer Schokolade. Was für 100 Gramm Schokolade rund 17 Euro machen würde (!!).

Vielleicht wäre man bereit soviel Geld dafür auszugeben, wenn es sich um höchstwertig Schokolade mit einem sehr hohen Kakaoanteil handelt. Hier ist die Grundlage allerdings weiße Schokolade (was wir zur Ehre aber sagen müssen, dass wir das schon beim Kauf wussten) mit rund 33% Kakaoanteil - dafür umso mehr Kakaobutter, Zucker, Milchpulver und Saccherose. Hinzu kommt dann noch Dekorfarbe in E129, E171 und E172.

Der Geschmackstest war dann besonders ernüchternd. Noch viel enttäuschender war die Tatsache, dass die Kugeln wirklich nur hohl waren und keinerlei Fülle verborgen hatten. Wäre doch fein, wenn sich darin eine Erdbeercreme oder etwas ähnliches befunden hätte - aber Fehlanzeige.

Was bleibt also übrig um was Positives über diese Schokokugeln zu sagen? Gut, sie sehen nett aus (deswegen habe ich sie ja auch gekauft). Und vielleicht als Geschenk- oder Tischdekoration kann man sie sich auch noch vorstellen. Zuckersüß und innen hohl ist aber die Kehrseite der Medaille. Würde ich nicht einmal als Mitbringsel verwenden - denn außer dem vordergründigen optischen Genuss (Ahhh - Ohhh) bleibt nicht viel. Wenn sie wenigstens in Hälften kämen, dann könnte man sie selbst noch füllen ... Aber bei dem Preis? Man kann es drehen und wenden wie man will. Absolut unnötig. Finger weg!

TAGS

Schokov, Kugel, 3er Set, Schokoladenmurmel, Pingpong, weiße Schokolade, Test, Kritik, teuer, unnötig

Love
WRITE forum
Das passt dazu